Silvano Beltrametti

Kategorie: Sport

Der Schweizer Profiskifahrer Silvano Beltrametti wurde als Sportler und Manager in der Kategorie Sport geehrt. Silvano Beltrametti ist ein ehemaliger Skirennfahrer, der seit einem Rennunfall 2001 querschnittgelähmt ist.  Seit 2001 organisiert und treibt er  den Spitzensport voran, selber ist er auf Mono-Ski umgestiegen und immer noch sportlich aktiv.

Silvano Beltrametti

Silvano Beltrametti

g

Silvano Beltrametti galt als großes Talent im Schweizer Abfahrtsteam. Er erreichte an der Weltmeisterschaft 2001 in St. Anton am Arlberg den 4. Platz. 2001 wurde er Schweizer Meister in Abfahrt und Super-G. Sein bestes Weltcup-Resultat erzielte er am 25. November 2000 in der Abfahrt von Lake Louise mit einem 2. Rang. Einen weiteren Podestplatz erzielte er am 7. Dezember 2001 als Dritter des Super-G in Val-d’Isère. Am darauffolgenden Tag verunglückte Beltrametti während der Weltcupabfahrt in Val-d’Isère nach einem Fahrfehler; dabei wurde sein Rücken so schwer verletzt, dass er seither querschnittgelähmt ist.

Silvano Beltrametti ist OK Präsident für das FIS Ski Weltcup Finale in Lenzerheide. Darüber hinaus betreibt er ein Hotel in Lenzerheide.

Hier finden Sie in kürze unsere PartnerInnen uns SponsorInnen